Vereinsgeschichte Trachtengruppe Wasen-Eriswil

 

Die Ortschaft Wasen trägt in seinem Ortswappen die beiden Bäche Hornbach und Kurzenei, die das geografische Ortsbild prägen und sich mitten im Dorf zur Grüne vereinen. So fliessen seit 2014 auch die beiden Ströme aus den Trachtengruppen Wasen und Eriswil zusammen und bilden seither die Trachtengruppe Wasen-Eriswil.

Eine fehlende Singleitung, rückläufige Mitgliederzahlen und weniger Männerstimmen in der Trachtengruppe Wasen haben uns zu gemeinsamen Singproben mit der Trachtengruppe Eriswil bewogen. Diese wird von einer kompetenten Dirigentin geleitet, die bei unseren Singproben einsprang. Eriswil hatte ihrerseits zu wenig Mitglieder, die noch tanzen konnten. Also entstand auch hier eine Zusammenarbeit. Nach erfolgreichem Miteinander wurde am 25. Juni 2014 anlässlich einer ausserordentlichen Hauptversammlung die Fusion der Trachtengruppen Wasen i.E. und Eriswil beschlossen. Unter dem Namen „Trachtengruppe Wasen-Eriswil“ wurden neue Statuten angenommen und ein neues Logo kreiert. Die bisherigen Aktivitäten werden beibehalten. Proben werden abwechslungsweise in Wasen und in Eriswil abgehalten, Winteranlässe an beiden Orten. So schaut die „Trachtengruppe Wasen-Eriswil“ getrost in die Zukunft.